Herzlich Willkommen auf der Website der Grünen Jugend der Stadt Oldenburg (Oldb.) Wir sind die Jugendorganisation von Bündnis 90 / Die Grünen.

@GJ_Oldenburg

Neuigkeiten

Feb21

Dr. Marion Rieken als Oberbürgermeisterkandidatin gewählt

Auf einer Mitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wurde am Donnerstag, 20. Februar, die Vizepräsidentin der Universität Vechta, Dr. Marion Rieken, zur Kandidatin für die OB-Wahl gewählt. Mit ihrer eindrucksvollen Rede überzeugte sie die zahlreich erschienenen Mitglieder des Oldenburger Stadtverbandes.

Die Oberbürgermeisterwahl findet in Oldenburg am 28. September statt. Wer Lust hat, sich im Wahlkampf für die GRÜNE Kandidatin zu engagieren, ist herzlich willkommen!

Mehr über die Kandidatin!

Okt24

Neueinsteiger_innentreffen der GJ Oldenburg

Die GRÜNE JUGEND Oldenburg veranstaltet am Dienstag, den 29. Oktober ein Neueinsteiger_innentreffen für politisch interessierte junge Menschen. Dabei werden wir bei leckeren veganen Snacks einen kurzen Film sehen zum Thema „Postwachstumsökonomie“ und gemeinsam darüber diskutieren. Wir laden alle Menschen herzlich dazu ein an dem Treffen teilzunehmen. Beginn ist um 19 Uhr in unserem Büro am Friedensplatz 4.

Jun28

CDU wählen ist heilbar

Anlässlich der Ablehnung der Eheöffnung durch die Abgeordneten der Regierungsfraktionen erklärt der Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND:

Durch ihr Abstimmungverhalten haben die Abgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion erneut klar bewiesen, dass nicht heterosexuelle Menschen für sie Menschen zweiter Klasse sind. Die Bundestagsfraktion der FDP folgt der Union uns stellt die Koalitionstreue über die Gleichberechtigung und lehnte die Öffnung der Ehe gegen das eigene Parteiprogramm ab.

Mit ihrem Votum unterstützt die Unionsfraktion die strukturelle Diskriminierung nicht heterosexueller Menschen und bietet Nährboden für homophobe Vorurteile. Besonders die Signalwirkung an nicht heterosexuelle Jugendliche ist unverantwortlich.

Als GRÜNE JUGEND stellen wir uns gegen jede Form von Diskriminierung und streiten für eine bunte und vielfältige Gesellschaft. Wir möchten das Privileg Ehe durch einen modernen Familienvertrag ersetzen, der es allen Menschen ermöglicht ihrer Liebe Ausdruck zu verleihen und füreinander Verantwortung zu übernehmen.

(http://www.gruene-jugend.de/aktuelles/1191191.html)

Jun12

Junge grüne Politik in Norddeutschland – länderübergreifend!

Am vergangenen Wochenende (8. – 10.6.) trafen sich rund 90 Mitglieder der
GRÜNEN JUGEND aus fünf norddeutschen Bundesländern zum „Nordkongress“ in
Hamburg-Altona.
Unter dem Motto: „Wo networking noch schnacken heißt“ diskutierten die
KongressteilnehmerInnen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern,
Schleswig-Holstein und Niedersachsen in diversen Workshops über aktuelle
Themen und setzten sich intensiv mit politischen Herausforderungen
auseinander, die vor allem in den norddeutschen Bundesländern zu
bewältigen sind.

Florian Thielebörger, Landesvorstandsmitglied der GRÜNEN JUGEND
Niedersachen (GJN) und Mitkoordinator des Nordkongresses, meint hierzu:
„Wir sind sehr erfreut darüber, dass dieser konkrete Schritt hin zu einer
starken Kooperation der norddeutschen Landesverbände der GRÜNEN JUGEND so
gut gelungen ist. Es haben sich viele Themenbereiche ergeben, in denen
eine stärkere Vernetzung Sinn ergibt und bei denen wir in Niedersachsen
politisch davon profitieren können.“

Simon Oehlers, Sprecher der GJN, verdeutlicht dies an konkreten
Beispielen: „In Bezug auf nachhaltige Energieversorgung oder ein
zukunftsfähiges Verkehrskonzept für ganz Norddeutschland – fernab vom
ewigen Neubau von Autobahnen – besteht durchaus noch viel
Verbesserungsbedarf. Für uns ist klar: Die meist regionalen und rein
wirtschaftlichen Interessen müssen im Zweifelsfall auch mal hinter
Entscheidungen für das gemeinsame Wohl zurückstehen.“

Mai09

Fairtrade-Town Oldenburg: bald schon Wirklichkeit?

Die Grüne Jugend Oldenburg fordert: Fairer Handel – lokal und global!
Fairer Handel wird durch die voranschreitende Globalisierung immer wichtiger.
Um einen weiteren Schritt Richtung weltweiter Gerechtigkeit zu gehen fordert die Grüne Jugend Oldenburg, den Rat der Stadt Oldenburg auf, Oldenburg im Rahmen der internationalen Kampagne „Fairtrade-Towns“ um den Titel „Fairtrade-Stadt“ zu bewerben.

Die Kampagne „Fairtrade-Towns“ steht unter dem Dach von Transfair Deutschland und existiert seit 2009.
Bis heute beteiligten sich erst 73 deutsche Städte an diesem globalen Projekt. Weiter Informationen dazu können aufhttp://www.fairtrade-towns.de/ gefunden werden.
Der Antrag, der als Vorschlag in den Bürgerhaushalt Oldenburg eingereicht wurde und nun auch von Bündnis 90 / Den Grünen vorliegt, die ihn dem Stadtrat zum Beschluss reichen wollen, stellt für die Grüne Jugend einen ersten Schritt dar, globale Verantwortung zu übernehmen.
„Es reicht nicht lokal zu handeln und zu denken“, sagt eine Sprecherin der Grünen Jugend, „Gerechtigkeit sollte nicht nur vor unsere Tür stattfinden.“
Je mehr Städte und Kommunen sich weltweit zum fairen Handel bekennen und damit auch das Bewusstsein ihrer Bürger_Innen entsprechend sensibilisieren, umso stärker werden sich die Lebens- und Arbeitsverhältnisse in ‚Entwicklungs- und Schwellenländern‘ verbessern und insgesamt zu einer gerechteren Welt beitragen.
Der Antrag steht in einer Linie mit Forderungen des Landesverbands der Grünen Jugend nach einem bedingungslosen Grundeinkommen, dem Schutz vor Ausbeutung von Leiharbeiter_innen et cetera.

Apr26

Ankündigung

Am 1. Mai fällt das Treffen der Grünen Jugend aus.

Dez10

Weihnachtspause

 

Die wöchentlichen Treffen am Dienstag finden bis einschließlich 10. Januar aufgrund von Weihnachtsfeier und Weihnachtsferien nicht im Grünen Büro statt.

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch wünscht die Grüne Jugend.

Nov27

Welt Retter_in Website ist online!

Die Webseite der Initiative Welt Retter_in ist online. Sie ist unter www.retter.in aufzurufen.

Weiterhin gibt es auch eine Welt Retter_in Facebook Seite, die hier zu finden ist.

Nov09

Zwei Neueingsteiger_innen Treffen!

Am 22.11.2011 und am 06.12.2011 (Nikolaus) hast du jeweils die Gelegenheit unser Neueingsteiger_innen Treffen aufzumischen. Du interessierst dich für Grüne Politik? Dann schau doch einfach mal vorbei. Das Treffen beginnt um 19:00 Uhr. Wenn du nicht ganz pünktlich kommen kannst, ist das überhaupt kein Problem. Du bist natürlich auch zu unseren anderen Treffen die jeden Dienstag stattfinden herzlich eingeladen. Unser Büro ist am Friedensplatz 4, ganz in der Nähe vom JuMo. Wir sind keine geschlossene Gesellschaft, und würden uns sehr freuen, wenn du einfach mal vorbeikommst.

Jun15

CSD in Oldenburg: Wir setzen Zeichen gegen Homophobie

Der Christopher Street Day Nordwest in Oldenburg wird auch in diesem Jahr von der Grünen Jugend unterstützt. Am Samstag, 18. Juni 2011 findet das Kulturfest statt. Bündnis 90/Die Grünen Oldenburg werden mit einem Wagen und einem Stand am CSD teilnehmen. Die bunte Demonstration beginnt um 12 Uhr an der Rosenstraße – wir sind dabei!

 

Weitere Infos findet ihr unter:  http://www.csd-nordwest.de/index.php

This theme is brought to you by Salesforce CRM. Folge uns Facebook Twiter